30171 Hannover
Adelheidstraße 4 / 5
Tel.: 0511 / 2 88 93 - 0
Fax.: 0511 / 2 88 93 - 39

Mail: kuratorium@erwin-roever-stiftung.de

 

Der Stifter:

Erwin Röver, geb. 1919, hatte seine Ausbildung zum Architekten abschließen und erste Berufserfahrungen in Hannover sammeln können, als er bald nach Beginn des 2. Weltkrieges zum Wehrdienst eingezogen wurde. Als er 1945 - frühzeitig aus der Kriegsgefangenschaft entlassen - nach Hannover zurückkehrte, kam er in seine in Trümmern liegende Stadt. Deren Wiederaufbau bot ihm eine einmalige Chance. Er stürzte sich in die Arbeit und gehörte alsbald zum Kreis der bedeutenden Aufbauarchitekten in Hannover und weit darüber hinaus. Der Beruf war sein Lebensinhalt. Er übte ihn aus, bis die Erkrankung, der er im März 2001 erlag, ihm die Kräfte nahm. Durch sein unermüdliches Schaffen erwarb er ein beträchtliches Vermögen, das er Dank unternehmerischer Begabung zu mehren verstand. Bis heute sichtbarer Ausdruck sind Büro-, Geschäfts- und Wohnbauhäuser in Hannover, sowie die heute Klinik Niedersachsen Erwin Röver GmbH & Co. KG firmierende Rehabilitationsklinik für Orthopädie, Innere Medizin, insbes. Geriatrie, Neurologie und das angegliederte Hotel Tallyman in Bad Nenndorf.

Die Stiftung:

1998 gründete er die seinen Namen tragende gemeinnützige Stiftung, welche Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ist. Er setzte sie zu seiner Alleinerbin ein. Zu diesem Schritt entschloss er sich, weil er sein Lebenswerk erhalten und durch die Arbeit der Stiftung der Gesellschaft von dem zurückgeben wollte, was zu erwerben sie ihm ermöglicht hatte. Als Zweck der Stiftung bestimmte er die Förderung von Innovation und Effizienz im Gesundheitswesen, ein Anliegen, das er bis in seine letzten Lebenstage verfolgte und in der Klinik Niedersachsen, die er aus kleinsten Anfängen aufgebaut hatte, zu verwirklichen trachtete.

Die Stiftung erfüllt ihre breit angelegte Aufgabe, indem sie medizinische und sozialwissenschaftlich - medizinische Forschungsvorhaben finanziert und deren Ergebnisse in einer von ihr herausgegebenen im Pabst Verlag erscheinenden Schriftenreihe publiziert von der inzwischen sechs Bände erschienen sind und Ihnen hier zur Verfügung stehen.

Kontaktdaten:

Die gemeinnützige Stiftung hat ihren Sitz in Hannover. Die Geschäftsstelle befindet sich in der Adelheidstr. 4/5. 30171 Hannover, Tel. 0511 / 28893-0. Vertretungsorgan der Stiftung ist das dreiköpfige Kuratorium. Bis zu seinem Tode war der Stifter der Vorsitzende des Kuratoriums. Zu weiteren Mitgliedern berief er den Steuerberater und vereidigten Buchprüfer Wolfgang Bauer und den Rechtsanwalt Dr. Ulrich Stobbe, denen er sich durch jahrzentelange Zusammenarbeit vertrauensvoll verbunden wusste. Nach seinem Tode übernahm Herr Bauer den Vorsitz. Seit dieser im Juli 2013 verstarb, besteht das Kuratorium aus dem Rechsanwalt Dr. Ulrich Stobbe als Vorsitzendem, Herrn Rechtsanwalt und Notar Peter Lükermann als stellvertretendem Vorsitzenden und Herrn Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Carsten Schwiening.